Jass-Frage: «Warum heisst der Coiffeur-Jass so?»

Die Jassverzeichnis-Leserin Ursula A. hat uns folgende Frage gestellt: «Beim letzten Coiffeur-Jass fragten wir uns, warum dieser Jass so heisst. Gibt es eine Erklärung warum der Coiffeur-Jass mit 'Coiffeur' bezeichnet wird?»

Austragungsorte vom «Donnschtig-Jass» 2019

Das Sommer Jass-Programm startet am 4. Juli 2019 in Thun BE. Neu moderiert Rainer Salzgeber und Stefan Büsser den Donnschtig-Jass. Wir verraten Ihnen die Austragungsorte für den Donnschtig-Jass von 2019.

Studierende entwickeln Gerät für Karten mischen und austeilen

Ingenieur-Studierende entwickeln zurzeit verschiedene Modelle eines Jasskartenmischers, der die Karten auch selbstständig austeilen kann. 24 Teams gehen diese Aufgabe an und präsentieren ihren Prototyp des Jasskarten-Mischgeräts in einem unterhaltsamen Video. Hier finden Sie alle Videos dazu.

Spielkartenhalter selber machen

In der neuen Blogreihe des Schweizer Jassverzeichnis sammeln wir «Do It Yourself»-Projekte rund ums Jassen. Bereits gezeigt haben wir euch, wie ein Kartenetui und Jasstafel selber genäht werden kann. Es gibt Menschen, welche die Karten nicht mehr selbst halten können oder mit mehreren Karten überfordert sind. Abhilfe schafft dabei ein Kartenhalter. Wir zeigen euch, wie ihr euch einen Kartenhalter selber nähen könnt.

Jass-Frage: «Kann man den Rest machen, wenn ein Spieler auch noch einen Trumpf hat?»

Die Jassverzeichnis-Leserin Bettina B. hat uns folgende Frage gestellt: «Wir spielen einen Bieter. Da mein Mitspieler nur noch Trumpfkarten in der Händen hat, legt er diese offen auf den Tisch und sagt 'Rest durch uns'. Der Einzelspieler hat jedoch noch einen Trumpf, welcher höher ist als ein Trumpf vom meinem Mitspieler. Wem gehören nun die Stiche?»

Jasstafel selber machen

In der neuen Blogreihe des Schweizer Jassverzeichnis sammeln wir «Do It Yourself»-Projekte rund ums Jassen. Bereits gezeigt haben wir euch, wie ein Kartenetui selber genäht werden kann. Da wir vom neuen Tafelstoff begeistert sind, haben wir uns an eine Jasstafel gewagt und zeigen euch gerne das Ergebnis.

Buch «Sonntagsjass»: Der Jass von der Kanzel

Wer zur Predigt geht und Jassen im Kopf hat, liegt in der Regel daneben. Ausser beim neuen Buch «Sonntagsjass» des Theologen Ruedi Heinzer. Er untersucht erstmals den Jass theologisch.

Die beliebtesten Kartenspiele der Schweizer Nachbarn

Genauso wie die Schweizer sind auch die umliegenden Nachbarländer grosse Fans traditioneller Kartenspiele. Diese können immer und überall mitgenommen werden und sind ein lustiger Zeitvertreib für einen gemeinsamen Abend. Während das Jassen in der Schweiz als absolutes Nationalspiel gilt, wird es auch in Regionen wie Vorarlberg besonders gerne gespielt.

Jass-Frage: «Gilt Stöck-Wys-Stich auch nach dem 1. Stich?»

Der Jassverzeichnis-Leser Rafael R. hat uns folgende Frage gestellt: «Wir spielen einen Schieber, und es gilt die Ausmachregel Stöck, Wys, Stich. Im dritten Stich bedankt sich unsere Gegenpartei. Nun merkt mein Partner dass er Stöck hat und wir damit ebenfalls die Zielpunktzahl erreichen. Wer hat nun gewonnen?»

Darauf kann man setzen? - Die verrücktesten Wetten

Ein Blick ins Wettuniversum zeigt, dass es nichts gibt, worauf man nicht wetten kann. Im Sport steht hier sehr oft der Fussball im Mittelpunkt und so manche Sportwette wirkt hier eher verrückt als durchdacht. Die Leute wetten auf einzelne Akteure, ganze Mannschaften, Spielverläufe oder Spielergebnisse. Aber auch Nebenschauplätze spielen bei solchen Wetten eine wichtige Rolle. Man könnte meinen, je verrückter eine Wette ist, desto populärer ist sie.

Auch in Australien wird gejasst

Die meisten grösseren Städte in Australien haben eine Jassgruppe die sich regelmässig trifft. Meisterschaften werden jeweils lokal durchgeführt. Seit neun Jahren werden ausserdem Nationale Meisterschaften ausgerichtet. Diese werden jeweils am ersten Wochenende im Juni an wechselnden Austragungsorten organisiert. 2019 treffen wir uns in Darwin und 2020 steht Sydney auf dem Programm bevor es dann vermutlich 2021 ein Abstecher nach Neuseeland gibt.

Jass.ch führt neue Spielgeschwindigkeiten ein

Auf Jass.ch können die Spieler neu aus drei Spielgeschwindigkeiten auswählen. Von schnell über mittel bis langsam. Zudem steht den Spieler eine Reservezeit zur Verfügung, falls ein Spieler dann doch mal länger braucht für einen Zug.

Jass-Frage: «Darf ein Weis erst im 2. Stich notiert werden?»

Die Jassverzeichnis-Leserin Anne H. hat uns folgende Frage gestellt: «Unser Gegner weist ein Dreiblatt. Der Schreibende der Gegener schreibt den Weis aber nicht im ersten Stich, sondern erst als wir bereits zum zweiten Stich ausspielen. Darf dann der Weis noch gschrieben werden?»

Testbericht: Globis Jass Abenteuer

Wer durchwandert die Schweiz mit Globi zuerst? Mit dem Spiel «Globis Jass Abenteuer» begibt man sich auf eine Reise durch die ganze Schweiz. Dabei kommen auch die Globi Jasskarten zum Zug. Wir haben das Spiel getestet.

Jass-Frage: «Darf man nachträglich weisen und sich bedanken?»

Der Jassverzeichnis-Leser Fabian B. hat uns folgende Frage gestellt: «Wir spielen einen Schieber und beide Partien sind sehr nahe am Sieg. Mit dem ersten Stich erreichen wir das Ziel. Als wir uns bedanken, weist die Gegenpartei nachträglich einen Weis und sagt, dass Sie nun gewonnen haben. Stimmt das?»