Neue Jass-Sendung auf TELE TOP

TV-Comeback von Monika Fasnacht. Die Jass-Moderatorin kehrt mit neuer Jass-Sendung zurück an den Bildschirm. Jasser drei verschiedener Generationen spielen jeweils gegen einen prominenten «Telefon»-Mitspieler. Ausgestrahlt wird «TOP JASS» ab Herbst auf TELE TOP. Anmeldung ab sofort offen.

In jeder Folge spielen drei Generationen aus einer Familie, bestehend aus Freunden oder Arbeitskollegen gegen einen Schweizer Promi. Wer der prominente Mitspieler ist, erfahren die Jasser am Tisch und die Zuschauer allerdings erst im Laufe des Spiels. Moderiert wird die Sendung von der Schweizer Jass-Königin Monika Fasnacht, die zugleich für den Prominenten «Telefon-Jasser» am Tisch sitzt. 

Auch Dani Müller, der beliebte Jass-Schiedsrichter aus der Ostschweiz, sitzt bei «TOP JASS» wieder mit am Tisch. 

Der Differenzler-Jass: Gehirnjogging auf spielerische und unterhaltsame Art. 

Gespielt werden drei Runden offener Differenzler. Wer am Schluss am wenigsten Differenzpunkte hat, gewinnt und wird zum «TOP JASSER» gekürt. Alle Teilnehmer erhalten tolle Preise.
 
Die Aufzeichnungen zur neuen Sendung beginnen im August. Ausgestrahlt wird die erste Staffel ab 16. September, immer am dritten Montag des Monats.  
 
Auf www.toponline.ch/jass finden Sie weitere Informationen und Anmeldeformular.

TOPJASS Monika Fasnacht und Dani Müller